Schifffahrt am Gardasee

Eine Flotte von 20 Schiffen und viele Linien, die täglich das Wasser des Sees durchpflügen - das ist das dichte Transportnetz, das der Gardasee bietet.

Schnelle und moderne Tragflächenboote, ruhige Motorschiffe, alte und charakteristische Raddampfer - damit kann der Besucher, je nach Bedürfnis, die interessantesten und malerischsten Orte erreichen:
  • Malcesine,
  • Sirmione,
  • Riva del Garda,
  • Limone,
  • Torri del Benaco.     
An Bord kann man die prickelnde Luft genießen, die für den Gardasee typisch ist, und die zahlreichen Schönheiten, die der große See für seine Besucher bereithält, aus einem neuen und anderen Blickwinkel bewundern.